Sandler AG – Textile Vielfalt erleben, im Vlies-Haus auf der Techtextil

Die Sandler AG mit Sitz im oberfränkischen Schwarzenbach an der Saale zählt zu den weltweit 15 größten Vliesstoffherstellern. Das mittelständische Familienunternehmen beschäftigt aktuell über 700 Mitarbeiter.

Konzept Messe und Event

Aufgabe

Benötigt wurden Messestände v. a. für die Techtextil, der internationalen Leitmesse für technische Textilien und Vliesstoffe, die so gestaltet sind, dass sie sich von Mitbewerbern abheben und gleichzeitig Innovation und Vielseitigkeit des Unternehmens kommunizieren. Die Messestände sollten sowohl Raum zur Präsentation der verschiedenen Produktgruppen und Neuheiten als auch Rückzugsmöglichkeiten für Termine und Besprechungen bieten.

Lösung

2013: Entwicklung eines Messestandkonzepts basierend auf dem Schriftzug des Unternehmenslogos. Die Buchstaben des Firmennamens SANDLER wurden in die Gestaltung miteinbezogen und in funktionale Elemente umgewandelt. Dabei diente ein großes, begehbares S als Eyecatcher und Besprechungsraum. Alle weiteren Buchstaben sowie eine große Rundwand, bestückt mit einer Collage aus Vliesmustern, wurden zur Produktpräsentation verwendet.

2015: Entwicklung eines umfangreichen Messestandkonzepts mit großem Messestand im Stil eines modernen Einfamilienhauses, inklusive Gartenzonen als Aktions- und Präsentationsflächen sowie Bestückung der Innen- und Außenflächen mit Objekten und Produkten des Unternehmens.

Ergebnis

Realisation und Produktion der Sandler Messestände für die Techtextil 2013 und 2015 in Frankfurt. Mit Möblierung, Einrichtung und Gestaltung der Innen- und Außenbereiche. Die Messestände wurden in beiden Jahren sehr gut besucht, die Resonanz sowohl von Kunden- als auch von Besucherseite war durchweg positiv.

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela König

+49/ 911/ 58 68 68-36


  • Jetzt teilen!