Grether’s Pastilles – Internet-Relaunch mit wohltuenden Infos und Tipps

Grether’s Pastilles sind die traditionsreichen, fruchtigen Pastillen zur Stimmpflege. Sie werden nach dem Originalrezept von 1850 von der Doetsch Grether AG in einem aufwendigen Verfahren in der Schweiz hergestellt. Die intensiv schmeckenden Pastillen bestehen aus ausgesuchten Zutaten und werden in der markanten Golddose verkauft.

Konzept Internet Social Media Text

Aufgabe

Der Internet-Auftritt von Grether’s Pastilles sollte komplett überarbeitet und mit neuen bzw. erweiterten Features versehen werden. Gewünscht wurde eine moderne, serviceorientierte Website, die sowohl auf die Tradition und die wertvollen Inhaltsstoffe der Pastillen einzahlt als auch ein trendbewusstes Publikum anspricht und einen gewissen Kultfaktor generiert. Mit der gleichen Intension ging auch die Erstellung und die Pflege eines Facebook-Auftritts in Auftrag.

Lösung

Entwickelt wurde ein rundum effektiver Webauftritt, der sich sowohl übersichtlich und benutzerfreundlich präsentiert als auch in ästhetischer und emotionaler Hinsicht überzeugt. Klare Farbflächen und strukturierte Textblöcke sorgen für einen aufgeräumten und modernen Look. Auf der Website, die in fünf Sprachen aufgerufen werden kann, werden sowohl umfassende Daten und Fakten rund um die Produktpalette von Grether’s Pastilles anschaulich kommuniziert als auch hilfreiche Tipps und Tricks zur Stimmpflege im Allgemeinen sowie weiterführende Infos zur Anwendung und Wirkung der Pastillen gegeben. Ein Extra-Bereich mit Beiträgen von und über VIPs und Stars und ganz normalen Grether’s Fans unterstreichen die trend- und kultorientierte Ausrichtung des Markenauftritts. Response-Elemente und Verlinkungen zu Facebook fördern den direkten Austausch mit den Kunden. Mit dem neu gestalteten Facebook-Auftritt sollen auch jüngere Zielgruppen auf das Produkt aufmerksam gemacht werden. Kurze Beiträge und Infos aus der Welt von Grether’s Pastilles, Tipps und Tricks zur Stimmpflege sowie Hinweise auf Aktionen und Rabatte sprechen die User direkt an, machen neugierig auf mehr. Die Nutzer werden gleich mit den entsprechenden Themenbereichen der Website verlinkt. Eine besondere Herausforderung stellt die Mehrsprachigkeit des Facebook-Auftritts dar. Jeder Beitrag muss in mehreren Sprachen gestaltet werden.

Ergebnis

Seit dem Relaunch im August 2016 ist die Website technisch auf dem neuesten Stand, responsive und sehr modern. Damit trifft sie den Nerv der Zeit und kommt bei den Fans von Grether’s Pastilles sehr gut an. Der Facebook-Auftritt wird regelmäßig mit redaktionellen Beiträgen gefüllt und wächst kontinuierlich. Auch die User-Beteiligung hat sich auf einem hohen Level eingependelt.