AusbildungsOffensive-Bayern – Die umfassende Azubikampagne der Metall- und Elektro-Industrie

Die AusbildungsOffensive-Bayern ist eine Initiative der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm. Ziel der Initiative ist die Unterstützung der Jugendlichen bei der Berufswahl sowie die Sensibilisierung für die bayerische Metall- und Elektro-Industrie als zukunftssicheren Arbeitgeber.

Anzeigen Broschüre Film & Video Fotografie Internet Konzept Mailing Markenführung Print Radio / Audio Social Media Strategie Text

Aufgabe

Jugendliche ab ca. 14 Jahren sollten auf die bayerische Metall- und Elektro-Industrie aufmerksam gemacht werden, um mehr Bewerber bzw. Auszubildende für die unterschiedlichen Berufe in diesen Branchen zu gewinnen. Die Ansprache sollte sowohl direkt als auch zusätzlich über Eltern und Lehrer erfolgen. Definiert wurden folgende Ziele: Aufzeigen der vielfältigen Berufsmöglichkeiten und Perspektiven, Erkennen von eigenen technischen Stärken und Neigungen, Generieren eines positiven Images für bayme vbm in der Öffentlichkeit sowie bei den Mitgliedsunternehmen, Darstellung der Metall- und Elektro-Industrie als innovative, zukunftsfähige Hightech-Branche, Abbau bestehender Vorurteile.

Lösung

Konzeption und Realisation einer umfassenden Kampagne mit zielgruppengerechter sowie übergreifender Ansprache der 4 Säulen „Eltern“, „Lehrer“, „Schüler“ und „Mitgliedsunternehmen“ durch vielfältige, effektive Marketingmaßnahmen.

Ergebnis

Web-Auftritt: digitales Gesamtkonzept des Angebotsspektrums der Kampagne AusbildungsOffensive-Bayern im Responsive Design

Social Media: Facebook-Auftritt mit regelmäßig wechselnden Inhalten und Aktionen, FAQ-Videos auf YouTube, regelmäßige Postings auf Instagram, Präsenz auf Google+ sowie Ad-Schaltungen etc.

Above-the-line-Maßnahmen: Plakat-Aktionen, Flyer, Broschüren, Streu- und Werbeartikel, Mitmach-Aktionen und Events, Messeauftritte

Info-Teamer an Schulen: Fester Bestandteil der AusbildungsOffensive-Bayern sind Info-Teams mit speziell geschulten jungen Menschen, die an Gymnasien, Mittel- und Realschulen Klassen der drei Vorabgangsjahrgängen besuchen. Zusätzlich finden Einsätze bei Berufsmessen sowie bei B- und C-Junioren-Mannschaften von Fußballvereinen statt. Speziell an Schulen halten die Info-Teams eine Informationsstunde (45 oder 90 Minuten) rund um Berufswahl, Bewerbung und das Ausbildungsangebot der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie. Mittels interaktiver Aktionen können die Schüler ihre eigenen Talente testen. Darauf abgestimmt werden verschiedene Ausbildungsberufe vorgestellt und Bewerbungstipps präsentiert. Die Info-Teamer verteilen zudem Informationsbroschüren und Giveaways (z. B. USB-Sticks, Kugelschreiber oder Geduldsspiele) in der Klasse.

Ihre Ansprechpartner

Peter Schultze

+49/ 911/ 58 68 68-10


  • Jetzt teilen!